Schweizerischer Drogistenverband | Nidaugasse 15 | 2502 Biel | Telefon: 032 328 50 36/37
de | fr

Hautalterung – Gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern?

Kurstage: So / Di

Erfahren Sie mehr über Unterschiede im Aufbau der Haut bei Frauen und Männern sowie deren Hautalterung: Was sind die treibenden Kräfte, die zur Alterung der Haut führen? Was sind freie Radikale und wie misst man die Radikalpotenziale von Inhaltsstoffen in der Kosmetik? Auf welche Arten können die verschiedenen Wellenlängen die verschiedenen Hautschichten und Hautzellen schädigen? Wie können wir uns vor schädlichen Sonnenstrahlen schützen? Einen weiteren Schwerpunkt des Referats bilden die Inhaltsstoffe von Sonnencremen und deren Wirkung.

Inhalt:

  • Die Unterschiede im Aufbau der Haut bei Frauen und Männern
  • Hautalterung: Was sind die treibenden Kräfte die zur Alterung der Haut führen
  • Was sind freie Radikale und wie misst man die Radikalpotentiale von Inhaltsstoffen in der Kosmetik
  • Inhaltsstoffe in Sonnencremen: Von Emulgatoren bis zu potentiellen endokrinen Disruptoren (UV-Filter)
  • Radikale und Allergien (AHA), mit dem Schwerpunkt der Sonnenallergie
  • Es ist wichtig, dass wir das Sonnenlicht als Einheit betrachten:
    Das Konzept Sonnenlicht als elektromagnetische Strahlung anzuschauen, welche einen negativen Effekt auf unsere Haut haben kann in unterschiedlichen Mechanismen.
  • Auf welche Arten können die verschiedenen Wellenläng die verschiedenen Hautschichten und Hautzellen schädigen
  • Das Blaulicht der Sonne, die Effekte auf Hyperpigmentierung
  • Wie können wir uns vor den Sonnenstrahlen schützen
  • Die positiven Effekte der Sonne: Vitamin D, NO Bildung und die Glücksgefühle durch die Sonne
  • Lamellare Strukturen: Verankerung in der Haut, Vergleich zum Anfang dem Aufbau der Haut
  • Wie verteilen sich die UV-Filter in der Haut und wie funktionieren sie eigentlich
  • Nano in mineralischen UV-Filtern: Was bedeutet Nano und wie sicher ist es
  • EcoSun Pass: Welchen Einfluss haben kosmetische Inhaltsstoffe und UV-Filter auf unsere Umwelt.

Referentin:

Seraina Hügli, Biochemikerin Master in Science (MSc), Specialised Master in Chemical and Molecular Sciences (MSc), Ultrasun AG