Schweizerischer Drogistenverband | Nidaugasse 15 | 2502 Biel | Telefon: 032 328 50 36/37
de | fr

Eisenmangel in der Schweiz. Ätiologie – Diagnose – Therapie

Kurstage: So / Mo / Di

Eisen ist als Teil des Hämoglobins an zahlreichen Prozessen im Körper beteiligt und damit lebenswichtig. Die Bedeutung von Eisen geht aber weit darüber hinaus. Rund zwei Milliarden Menschen weltweit leiden an Eisenmangel, insbesondere Frauen im gebärfähigen Alter, Schwangere, Kinder, Leistungssportler, ältere Personen und Menschen mit chronischen Erkrankungen. Wieso sind in der heutigen Zeit so viele davon betroffen? Was sind die Ursachen und Symptome? Wie wird ein Eisenmangel diagnostiziert und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Therapierichtung:

Vitalstoffe

Referenten:

Dr. Antoine Martinet – Apotheker & Jonas Stoffel – Biomediziner, Vifor AG