Schweizerischer Drogistenverband | Nidaugasse 15 | 2502 Biel | Telefon: 032 328 50 36/37
de | fr

Homöopathie und psychische Erkrankungen

Kurstage: So / Mo / Di

Kommt die Homöopathie ausschliesslich bei akuten und körperlichen Beschwerden zum Einsatz? Oder können damit auch psychische Erkrankungen erfolgreich (mit-) behandelt werden?

Erfahrungsberichte namhafter Homöopathen wie Hahnemann (1755 – 1843), Gallavardin (1825 – 1898) oder Frei (*1950) zeigen, dass seit den jungen Jahren der Homöopathie bis heute psychische Erkrankungen erfolgreich behandelt wurden und werden – manchmal sogar ohne dass die Betroffenen von der Behandlung gewusst haben! Erfahren Sie, welche Beobachtungen dabei gemacht werden und wie Homöopathie – als alleinige oder auch als Begleittherapie zu anderen Behandlungsmethoden – bei psychischen Beschwerdebildern zum Einsatz kommen kann. Ausserdem werden Unterstützungsmöglichkeiten aus dem Hause Similasan vorgestellt.

Therapierichtung:

Homöopathie

Referentin:

Fabienne Gigandet – Head of Education Similasan AG