Schweizerischer Drogistenverband | Nidaugasse 15 | 2502 Biel | Telefon: 032 328 50 36/37
de | fr

Homöopathie bei Atemwegserkrankungen

Kurstage: So / Mo / Di

Atemwegserkrankungen nehmen weltweit stark zu. Umweltverschmutzung, Rauchen, Feinstaubbelastung, Ansteckung, geschwächte Immunsysteme und andere Faktoren können ein Grund dafür sein. In der Drogerie stehen uns bereits viele pflanzliche Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen zur Verfügung. Mit homöopathischen Mitteln lässt sich die Palette der pflanzlichen Mittel sehr gut ergänzen und ein Synergieeffekt erzielen. Einfache Tipps sollen die individuelle Beratung über den Ladentisch ermöglichen. Die Vorteile einer homöopathischen Therapie liegen sicher in den Faktoren Schwangerschaft, Stillzeit, Kleinkinder und Kinder sowie multimorbide Patienten.

Inhalte:

Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten homöopathischen Mittel für Atemwegserkrankungen und können diese mittels einfacher Anamnese im Drogerie-Alltag einsetzen.

Therapierichtung:

Homöopathie

Referent:

Daniel Jutzi – eidg. dipl. Drogist, Homöopath, im Auftrag der Boiron AG